Stuttgart
Esslingen am Neckar
Tübingen
Überlingen
Schwäbisch Hall

KammerReport der Bundessteuerberaterkammer

Die Bundessteuerberaterkammer informiert monatlich mit dem „KammerReport“ über aktuelle steuer- und berufspolitische bzw. steuer- und berufsrechtliche Themen.

Die zuletzt erschienenen KammerReporte stehen hier als PDF-Dateien zum Herunterladen zur Verfügung.

Aktuelles

Selbst sein eigener Chef sein – Steuertipps für die Existenzgründung

Pressemitteilung 17/2018 vom 20. September 2018

Wer sich selbstständig macht, hat vieles zu bedenken. Die zündende Idee allein reicht nicht, um in den Markt einzutreten und sich dort auch zu behaupten. Bei den Vorbereitungen für eine Betriebseröffnung und der Beschaffung der dafür notwendigen Finanzmittel kann ein Steuerberater wichtige Unterstützung leisten. (mehr …)

Steuertipps für Eltern – Fiskus unterstützt Familien

Pressemitteilung 16/2018 vom 12. September 2018

Am 20. September 2018 ist Weltkindertag! Grund zum Feiern haben Eltern allemal, denn die Bundesregierung brachte im Juni 2018 das Familienentlastungsgesetz auf den Weg. Die geplanten Kindergeld- und Kinderfreibetragserhöhungen sowie steigende Grundfreibeträge sollen die Geldbeutel der Familien in zwei Stufen ab 2019 und 2020 entlasten. (mehr …)

Den Traumjob finden – vom Fiskus unterstützt

Pressemitteilung 15/2018 vom 14. August 2018

Wer einen neuen Job sucht, betreibt oft einen hohen Aufwand: Stellenausschreibungen in Online-Portalen durchforsten, Beratungsbücher wälzen oder gar Fachfortbildungen besuchen, um auf den Traumjob bestmöglich vorbereitet zu sein. Hierfür müssen die Bewerber meist tief in die Tasche greifen. Aber nur Wenige wissen: Jeder kann dabei bares Geld sparen. (mehr …)

Während der Uni Steuern sparen? Was Studierende beachten sollten

Pressemitteilung 14/2018 vom 9. August 2018

Im Studium ist das Geld oft knapp. Gleichzeitig müssen angehende Akademiker für Semesterbeiträge oder Fachbücher meist tief in die Tasche greifen. Dabei können sie mit einer freiwilligen Steuererklärung viele Kosten noch im Nachhinein von der Steuer absetzen. Denn der Fiskus unterstützt Studierende finanziell stärker als gemeinhin angenommen. (mehr …)

Steuerliche Entlastung bei Pflegebedarf

Pressemitteilung 12/2018 vom 23. Juli 2018

Unsere Gesellschaft wird immer älter. Da rücken Themen wie Pflege und Unterbringung von Angehörigen stärker in den Fokus. Pflege und Betreuung kosten oftmals viel Geld. „Der Fiskus beteiligt sich an diesen Kosten und entlastet sowohl die pflegebedürftigen als auch die pflegenden Personen steuerlich“, so die Steuerberaterkammer Stuttgart. (mehr …)

Archiv